• Autositze
     
  • Kinderwagen
     
  • Babytrage
     
  • Zubehör
     
  • i-Size
     
  • Sicherheits­technologie
     
  • Tests für Kindersitze
     
  • Gesetze & Vorschriften
     
  • Sicher Reisen
     
  • Von Eltern inspiriert
     

Händler finden

Wir haben ein internationales Netzwerk an Fachhändlern mit erfahrenem und geschultem Personal, das Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen wird das richtige Produkt zu finden.

Wie können wir Ihnen helfen?

Kundendienst und Service sind für uns von besonderer Bedeutung. Hier finden Sie Informationen, wie Sie uns kontaktieren können, zu unserer Organisation und in den FAQs schnell Antworten auf Ihre Fragen.

FAQ

Sie haben Fragen? Hier finden Sie die Antworten.

FAQs anzeigen

Isofix- oder Gurtinstallation?

Isofix- oder Gurtinstallation?

Kinderautositze können über die Isofix-Verankerungspunkte oder die fahrzeugeigenen Sicherheitsgurte angebracht werden. Doch welche Lösung ist für Sie am besten geeignet? Wir haben mögliche Vor- und Nachteile zusammengestellt, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern:

*Top Tipp*
Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, es ist immer von größter Wichtigkeit, dass der Autositz korrekt montiert und fest im Auto angebracht wird, um Ihr Kind zu sichern und das Risiko einer lebensbedrohlichen Verletzung gering zu halten.

Isofix-Variante

Die meisten Autos, die innerhalb der letzten zehn Jahre produziert wurden, sind mit dem Isofix-System ausgestattet. Das bedeutet, dass Sie einen Isofix-Autositz oder eine Isofix-Basisstation mit nur einem Klick schnell und sicher an den richtigen Platz anbringen können, ohne einen Sicherheitsgurt verwenden zu müssen.

Vorteile
• Sicherheitstests bestätigen, dass das System besonders verlässlich ist und eine feste und stabile Verbindung zwischen Kindersitz und Fahrzeugkarosserie bietet.
• Die Gefahr einer falschen Anbringung ist gering – 94 Prozent aller Mütter und Väter verwenden Isofix korrekt.
• Schnell und einfach: Mit nur einem Klick lässt sich der Kinderautositz fest mit dem Auto verankern.
• Ein zusätzlicher Stützfuß oder oberer Haltegurt erhöht die Stabilität und verkürzt die Vorwärtsbewegung, damit Ihr Kind stets gesichert ist.
• Basisstationen für die Babyschale oder Sitzerhöhungen können permanent über die Isofix-Verankerungspunkte angebracht werden.

*Top Tipp*
Einige Isofix-Autositzmodelle, wie z. B. FamilyFix-Basis für Maxi-Cosi Babyschalen und den Gruppe 1 Sitz Pearl, sind mit einer LED-Anzeige und akustischen Signalen ausgestattet, die die korrekte Anbringung bestätigen und Ihnen die Sicherheit geben, dass Ihr Kind geschützt ist.

Nachteile
• Nicht alle Fahrzeuge sind mit dem Isofix-System ausgestattet. Werfen Sie einen Blick auf unsere Fahrzeugtypenliste um zu überprüfen, ob Ihr Fahrzeug darüber verfügt.
• Einige Isofix-Sitze können nicht mit der Sicherheitsgurt-Variante angebracht werden, was die Flexibilität einschränkt.
• Isofix-Sitze kosten aufgrund ihrer Bauweise und robusterer Materialien für extra Sicherheit häufig mehr als Sitze, die per Sicherheitsgurt angebracht werden.
• Ein Isofix-Sitz wiegt normalerweise mehr als Sitze mit der Sicherheitsgurt-Variante, aber dies ist nicht immer der Fall.

Hier gelangen Sie zu den Autositzen, die für die Isofix-Variante geeignet sind. 
Was ist Isofix?

Sicherheitsgurt-Variante

Vorteile
• Sicher bei richtiger Anbringung
• Flexibel – nicht alle Autos sind mit dem Isofix-System ausgestattet und Sie können jederzeit die Fahrzeuge wechseln

*Top Tipp*
Der Autositz kann Ihr Kind nur schützen, wenn er korrekt angebracht wurde. Beachten Sie die Anweisungen im Handbuch oder bitten Sie in Ihrem Fachgeschäft um eine Demonstration.

Einige Fahrzeuge sind mit einer etwas robusteren Gurtfixierung ausgestattet, die eine noch sichere Anbringung ermöglicht. Wenn Sie die Möglichkeit haben, entscheiden Sie sich für ein Auto mit Sicherheitsgurten, die optimal für den Gebrauch von Kinderautositzen geeignet sind.

*Top Tipp*
Entscheiden Sie sich für einen Autositz, auf dem die Anbringung per Sicherheitsgurt deutlich und leicht verständlich angebracht ist. Dadurch reduziert sich das Risiko einer falschen Anbringung.

 Nachteile
• Bis zu acht von zehn unerfahrenen Müttern und Vätern bringen den Autositz mit der Sicherheitsgurt-Variante falsch an. Dadurch wird der Schutz für Ihr Kind im Falle eines Unfalls drastisch gesenkt.

Die gängigsten Fehler bestehen darin, dass der Sicherheitsgurt nicht fest genug angebracht wird oder sich verdreht. Darüber hinaus passiert es leicht, dass der Sitz falsch angebracht wird, wenn nicht klar erkenntlich ist, wie der Gurt eingeführt werden muss.

*Top Tipp*
Beachten Sie, dass Großeltern, Babysitter oder andere, die selten einen Autositz verwenden, eher Gefahr laufen den Sitz falsch anzubringen.

Vergleichen Sie unsere Kinderautositze und finden Sie den optimalen Sitz für Ihr Kind.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Bestellen Sie hier unseren Newsletter und wir werden Sie über alle Neuigkeiten von 
Maxi-Cosi auf dem Laufenden halten.

* Empfänger E-Mail Adresse :
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein
Kinder :
Für uns ist es sehr wichtig, Ihnen relevante Informationen zu senden. Deshalb fragen wir Sie wieviele Kinder Sie haben. Dies ist kein Pflichtfeld.
Erwarten Sie Familienzuwachs? :
Bitte eine Option auswählen Für uns ist es sehr wichtig Ihnen guten und vor allem relevante Ratschläge zu geben. Deshalb fragen wir, ob Sie Familienzuwachs erwarten. Dies ist kein Pflichtfeld.
* Erwartetes Geburtsdatum :
Bitte geben Sie ein gültiges erwartetes Geburtsdatum ein. Für uns ist es sehr wichtig, Ihnen relevante Informationen zu senden. Deshalb fragen wir Sie nach dem erwartetem Geburtstermin.
Newsletter bestellen
Bitte stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu