Schwanger fliegen


Du willst dem Alltag davonfliegen? Ein entspannter Urlaub ist da genau das Richtige. Doch bevor Du Deinen Flug buchst, solltest Du ein paar Dinge beachten.

Top Tipp
Vermeide Reiseziele, für die Impfungen oder eine vorbeugende Einnahme von Arzneimitteln wie Malariatabletten vorgeschrieben sind. Malaria ist sowohl für Dich als auch für Dein Baby gefährlich.

Erkundige Dich bei der Fluggesellschaft, ob Du als Schwangere mitreisen darfst. Allgemein solltest Du nach der 28. bis 32. Schwangerschaftswoche keine Flüge mehr unternehmen. Bei einigen Fluggesellschaften ist es jedoch möglich, auf Kurzflügen bis zur 36. Schwangerschaftswoche zu reisen und um absolut sicher zu gehen, solltest Du Deinen Frauenarzt fragen, ob Du fliegen darfst.

Vergiss auch nicht, die Fluggesellschaft zu fragen, ob ein ärztliches Attest vorzulegen ist. Auch wenn dies nicht der Fall ist, empfiehlt es sich, zumindest ein Schreiben Deines Arztes oder Deiner Hebamme mit den folgenden Angaben mitzuführen:

- Information darüber, dass die Schwangerschaft normal und ohne Komplikationen verläuft
- voraussichtlicher Entbindungstermin
- Angabe zu Einfach- oder Mehrlingsgeburt

Top Tipp
Die Metalldetektoren am Flughafen sind unbedenklich für Schwangere, da sie ein extrem niederfrequentes elektromagnetisches Feld, ähnlich wie bei vielen Elektrogeräten bei Dir zu Hause, erzeugen. 

Willkommen an Bord!

Wenn Du die Möglichkeit hast, buche einen Sitzplatz mit besonders viel Beinfreiheit bereits vor Reiseantritt. So engst Du auch Deinen Schwangerschaftsbauch nicht unnötig ein!

Top Tipp
Der Sauerstoffgehalt in der Druckkabine ist unbedenklich für gesunde Schwangere.

Nimm ein kleines Kissen mit, um es sich an Bord bequem zu machen und Deinen Rücken zu unterstützen. Trage Socken und weit geschnittene Kleidung, um insbesondere Langstreckenflüge für Dich so angenehm wie möglich zu gestalten. Trink während des Flugs viel Wasser und nimm gesunde Snacks zu Dir.

Top Tipp
Geh regelmäßig während des Flugs im Gang auf und ab, um die Durchblutung anzuregen und einer Thrombose vorzubeugen.

Viel Spaß im Urlaub

Deine Haut ist während der Schwangerschaft viel empfindlicher, daher solltest Du stets auf einen ausreichenden Lichtschutzfaktor achten, die Mittagssonne meiden und einen Hut tragen, wenn Du Dich im Freien aufhältst.

Top Tipp
Während der Schwangerschaft können Deine Beine anschwellen. Daher solltest Du flache Schuhe tragen und Deine High Heels zu Hause lassen. Immerhin musst Du dann auch weniger packen!

Vor allem aber solltest Du Spaß haben und Deinen Urlaub genießen.


Erfahre mehr über sicheres Autofahren während der Schwangerschaft.

Ähnliche Artikel

Schwanger Auto fahren

Soll ich mich als Schwangere beim Autofahren anschnallen?

Mehr Informationen

Select your language

An einen Freund schicken

Du möchtest einem Freund oder einer Freundin dieses Produkt empfehlen? Dann fülle dieses Formular aus. 

Deine E-Mail Adresse *
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an
Empfänger E-Mail Adresse *
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an
Nachricht *
Bitte gib mehr als 5 Zeichen ein
Captcha *
Captcha Beschreibung
Erforderliche Information Captcha ungültig