Einmal um die Welt

mit Zwillingen und Maxi-Cosi

Hi, wir sind Julia und Toby und zur Zeit auf Weltreise. Mit unseren 5 Monate alten Zwillingen. Sicher verpackt in ihren Maxi-Cosi Pebble. (Manchmal wünschen wir uns auch welche in XXL!) 


Wie es dazu gekommen ist? Tja, eigentlich hatten wir einen anderen Plan. Unser Plan war es, ein niedliches, kleines Baby zu bekommen und einen entspannten Start in das Leben als kleine Familie in Berlin zu genießen. Wir wollten die üblichen 14 Monate Elternzeit nehmen. Ich, Toby, den ersten und den letzten Monat, wie es ja mittlerweile in Deutschland fast inoffizieller Standard ist und Julia das volle Jahr. 

Aber dann kam die große Überraschung: Zwillinge!

Justus und Juri kamen am 7. Oktober 2014 auf die Welt und haben unser Leben auf den Kopf gestellt. Schon in den ersten drei Wochen haben wir gemerkt, dass unsere Pläne so nicht funktionieren. Ein Elternteil  daheim mit den zwei Babys und der andere Vollzeit mit Nachtschichten in einem Internet-Startup: So konnten wir uns das neue Leben als Familie nicht mehr vorstellen. Da haben wir darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn jeder von uns seine Elternzeit pro Kind nehmen würde und wir erst in ein paar Monaten jeweils wieder in unsere Jobs zurückkehren könnten. 

Wir wären völlig ungebunden und Kinder können doch eigentlich überall groß werden, oder? In Rio de Janeiro genauso wie in New York City oder Buenos Aires. Also warum eigentlich in Berlin bleiben? Also Leinen los und auf in die Welt, Hauptsache unsere Jungs können sie mit beiden Eltern  entdecken!

Die Entscheidung fiel uns leicht. Wie oft kriegt man Zwillinge? Vermutlich nur einmal. Wie oft hat man die Chance, jeden Tag mit seinen Babys zu verbringen, bis sie ein Jahr alt sind? Nie wieder. 

Jede große Reise fängt mit einem ersten Schritt an

Also haben wir nachgeforscht, welche Ziele sich mit Baby eignen. Wir wollten vor Ort ein gutes Gesundheitssystem, eine stabile Regierung und keine allzu intensive Hitze oder Kälte. Also haben wir uns 25 unterschiedliche Reiseführer besorgt und angefangen zu planen.

Im März hat unsere Reise auf Teneriffa begonnen, der Insel des ewigen Frühlings. Von da aus ging es nach Mallorca weiter mit Zwischenstopps in Marokko und Südspanien. Dann kehren wir kurz nach Deutschland zurück, für ein alljährliches Treffen mit Freunden an der Ostsee. Im Juni feiern wir in  Norwegen und Schweden Mittsommer. So geht es auch in den USA weiter, denn dort kommen wir in Boston pünktlich zum Indepence Day an. Danach ab nach New York und einmal quer durch den Nordosten Kanadas. Nach Quebec steigen wir in den Flieger nach Südkorea und Japan. Zu ihrem ersten Geburtstag werden unsere Zwillinge durch die Straßen von Tokio laufen! 

Folgt uns!

Und ihr könnt unsere Reise verfolgen. Nicht nur auf unserem Blog Around the World, sondern auch hier auf der Maxi-Cosi Website und bei Facebook. Wir werden Euch regelmäßig nicht nur von unseren Reisehighlights berichten, sondern auch den einen oder anderen Tipp zum Reisen mit Baby geben. Denn auch wenn es Mut braucht: So eine Weltreise mit Kind macht auch sehr, sehr viel Spaß!

Hier entlang zum Artikel Nr.2 - Erster Halt: Teneriffa

Ähnliche Artikel

Listitem
Erster Halt Teneriffa

Eine Weltreise mit Zwillingen

Mehr erfahren
Tipsfortravellingwithababyortoddler 104x104
Tipps für Reisen mit Kindern

Habe Kinder, will verreisen!

Mehr Informationen

Passende Produkte

Pebble

Komfortable und stylische Babyschale

Mehr erfahren
Listitem sommerbezug pebble
Sommerbezug

für Pebble und Pebble Plus

Mehr erfahren
Listitem moskitonetz pebble
Moskitonetz für Babyschalen

Schützt die Kleinsten vor Insekten

Mehr erfahren

Select your language

An einen Freund schicken

Du möchtest einem Freund oder einer Freundin dieses Produkt empfehlen? Dann fülle dieses Formular aus. 

Deine E-Mail Adresse *
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an
Empfänger E-Mail Adresse *
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse an
Nachricht *
Bitte gib mehr als 5 Zeichen ein
Captcha *
Captcha Beschreibung
Erforderliche Information Captcha ungültig